Unter-Kategorien

der Vereinssportassistent (VSA) hieß in den vielen Jahren auch schon:

  • Vorturner
  • Gruppenhelfer
  • Riegenführer
  • Gruppenassistent
  • Übungsleiterassistent

Lizenzierte Übungsleiter müssen zur Erhaltung ihres Befähigungsnachweises innerhalb von 4 Jahren so viele besonders anerkannte Lehrgänge (mit * gekenn¬zeichnet) besuchen, dass mindestens 15 Stunden zusammenkommen. Es müssen mindestens 8 fachspezifische Lehrgangseinheiten in der Verlängerung enthalten sein. Die Verlängerungsbescheinigung kann nur bei aktiver Beteiligung am Lehrgang ausgestellt werden.


Zum Ablauf der 4-jährigen Gültigkeitsdauer ist der Übungsleiterausweis zusammen mit den Lehrgangsbescheinigungen direkt an die Landesturnschule des NTB, Postfach 148, 49302 Melle zu schicken. Nach Eintragung der Verlängerung in den Ausweis sollte der Übungsleiter seinem Verein dies zur Kenntnis geben, damit eine aktuelle Kopie von dort an die Geschäftsstelle des KSB gegeben werden kann.